Goldschildfliege ist Insekt des Jahres 2014

Die Goldschildfliege ist das Insekt des Jahres 2014. Ausgewählt wurde die Fliege von einem Kuratorium, dem namhafte Insektenkundler angehören.

Goldschildfliege ist Insekt des Jahres 2014
Joachim Ziegler Goldschildfliege ist Insekt des Jahres 2014

«Wir haben die Goldschildfliege genommen, weil sie als schillerndes Insekt aus den mehreren tausend Fliegenarten herausragt und recht selten ist», erklärte Kuratoriumssprecher Wohlert Wohlers vom Julius-Kühn-Institut am Mittwoch in Braunschweig. Früher kamen die Tiere nur südlich einer Linie zwischen Rhein, Harz und Berlin vor, inzwischen haben sie sich aber auch nach Norden verbreitet.

Männliche Goldschildfliegen haben rote Augen, einen golden schimmernden Rücken und orange Flügel.