Golfer Kaymer verliert an Boden bei British Open

Golfprofi Martin Kaymer hat mit einer 74er Runde bei der 145. British Open im schottischen Troon an Boden verloren. Der 31-Jährige aus Mettmann nahm nach Beendigung seines Durchgangs mit insgesamt 213 Schlägen den geteilten 18. Rang ein.

Golfer Kaymer verliert an Boden bei British Open
Gerry Penny Golfer Kaymer verliert an Boden bei British Open

Die führenden Phil Mickelson aus den USA und Henrik Stenson aus Schweden lagen auf dem Par-71-Kurs im Royal Troon Golf Club elf Schläge vor ihm. Sie liefern sich ein Duell um die Claret Jug und 1,4 Millionen Euro Preisgeld.