Gomez schießt Florenz ins Pokal-Viertelfinale

Mit einem bestens aufgelegten Torschützen Mario Gomez ist der AC Florenz ins Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokals gestürmt. Beim 3:1 (3:1) der Toskaner gegen Atalanta Bergamo traf der deutsche Nationalstürmer gleich zweimal.

Gomez schießt Florenz ins Pokal-Viertelfinale
Maurizio Degl' Innocenti Gomez schießt Florenz ins Pokal-Viertelfinale

Gomez brachte die Heimelf in der 6. Minute in Führung und erzielte nach dem 2:0 durch einen Foulstrafstoß von Juan Cuadrado (11.) auch den dritten Treffer noch vor der Pause (28.). Rolando Bianchi konnte für die Gäste nur noch verkürzen (40.). Marcos Alonso vom Serie-A-Sechsten aus Florenz sah in der 84. Minute Gelb-Rot. Gomez stand zuletzt in der Kritik seines Trainers Vincenzo Montella und der Medien.