Google gibt nächster Android-Version den Namen «Nougat»

Google bliebt der Tradition treu, Versionen seines Smartphone-Betriebssystems Android in alphabetischer Reihenfolge nach Süßigkeiten zu benennen. Aus Android «N» wurde jetzt offiziell «Nougat». Zuvor konnten Software-Entwickler Vorschläge für den Namen einreichen, als aussichtsreiche Möglichkeit wurde unter anderem «Nutella» gehandelt. In die neue Android-Version, die zum Herbst eingeführt werden dürfte, hat Google unter anderem Unterstützung für virtuelle Realität eingebaut. Außerdem kann die Software als Betriebssystem für Unterhaltungsanlagen in Autos dienen.