Google-Software besiegt südkoreanischen Go-Meisterspieler

In einem spannenden Kräftevergleich zwischen Mensch und Maschine im asiatischen Brettspiel Go hat eine Google-Software überraschend den Spitzenspieler Lee Sedol besiegt. Die Software AlphaGo gewann in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul das erste von fünf geplanten Spielen. Der 33-jährige Koreaner Lee Sedol gab nach rund dreieinhalb Stunden Spielzeit auf. Er machte sich vorher Hoffnungen auf einen Gesamtsieg, räumte aber ein, dass Menschen eher Fehler machen als Maschinen. Lee zählt zu den weltbesten Go-Spielern.