Greenpeace: Interesse an Kauf deutscher Vattenfall-Tagebaue

Die schwedische Landesorganisation von Greenpeace hat Interesse an einem Kauf der Braunkohle-Tagebaue des Staatskonzerns Vattenfall in Brandenburg und Sachsen.

Greenpeace: Interesse an Kauf deutscher Vattenfall-Tagebaue
Patrick Pleul Greenpeace: Interesse an Kauf deutscher Vattenfall-Tagebaue

Der Ableger der Umweltschutz-Organisation in Schweden appellierte an die Regierung in Stockholm, ihm die Tagebaue in Deutschland zu verkaufen. Damit wolle Greenpeace sicherstellen, dass die dort noch lagernden großen Mengen von Braunkohle in der Erde bleiben.

«Wir werden eine ernsthafte Diskussion mit Vattenfall über den Kauf führen», erklärte Greenpeace-Managerin Annika Jacobson. Die schwedische Regierung dürfe es nicht hinnehmen, wenn ein Käufer dagegen weiter große Kohlemengen verbrenne. «Das ist ein Signal, das Schweden vor der Pariser Klimakonferenz nicht geben kann.»