Greipel verpasst Etappensieg bei Tour de France im Foto-Finish

Der Rostocker André Greipel hat den Sieg auf der dritten Etappe der 103. Tour de France hauchdünn verpasst. Der deutsche Meister vom Team Lotto-Soudal musste sich nach 223,5 Kilometern von Granville nach Angers im Massensprint nur dem Briten Mark Cavendish im Foto-Finish geschlagen geben. Dritter auf der leicht ansteigenden Zielgeraden wurde der Franzose Bryan Coquard. Im Gesamtklassement verteidigte der slowakische Rad-Weltmeister Peter Sagan erfolgreich sein Gelbes Trikot.