Griechen raus aus Eurozone? - Vor der Wahl wächst Druck auf Syriza

Drei Wochen vor der Parlamentswahl in Griechenland wächst international der Druck auf die in Umfragen führende Linkspartei Syriza. Parteichef Alexis Tsipras will Griechenlands Sparpolitik beenden und einen Schuldenerlass verlangen. Die Bundesregierung hält laut «Spiegel» nicht mehr um jeden Preis an einem Verbleib Griechenlands in der Eurozone fest. Dies käme einer Aufkündigung der Vereinbarungen mit den Geberländern gleich und würde im Extremfall den griechischen Staat in den Ruin treiben.