Griechenland erwartet humanitären Krise ohne offene Balkanroute