Griechenland-Paket und Ifo-Daten treiben den Dax weiter voran

Die Einigung auf ein neues Griechenland-Paket hat dem Dax deutliche Gewinne beschert. Zudem sorgte ein verbessertes Ifo-Geschäftsklima für gute Laune. Damit stand der deutsche Leitindex am frühen Nachmittag 1,41 Prozent höher bei 10 198,63 Punkten.

Griechenland-Paket und Ifo-Daten treiben den Dax weiter voran
Fredrik Von Erichsen Griechenland-Paket und Ifo-Daten treiben den Dax weiter voran

Bereits am Vortag hatte der Dax nach rund zwei Handelswochen erstmals wieder über der Marke von 10 000 Punkten geschlossen. Der zuletzt ungewöhnlich starke Richtungswechsel des Marktes nach oben sei ein positives Zeichen, kommentierte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg zuletzt um 0,64 Prozent auf 20 657,78 Zähler und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,75 Prozent auf 1686,34 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,62 Prozent nach oben.