Griechenland unter Druck

Die neue griechische Regierung bleibt in der Bredouille: Sie drängt die europäischen Partner zu Erleichterungen beim Schuldenabbau - doch die EZB zieht die Daumenschrauben an. Und der deutsche Finanzminister bleibt in der Sache klar auf Abstand zu seinem Kollegen aus Athen.