Griechischer Finanzminister Varoufakis bei Schäuble

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den neuen griechischen Finanzminister Gianis Varoufakis empfangen.

Griechischer Finanzminister Varoufakis bei Schäuble
Michael Kappeler Griechischer Finanzminister Varoufakis bei Schäuble

Der parteilose Wirtschaftsprofessor ist der erste Minister der neuen Links-Rechts-Regierung, der sich zu Besuch in Berlin aufhält. Varoufakis hatte zuvor schon bei anderen Euro-Mitgliedsländern für eine Lockerung der Spar-Auflagen geworben, die Griechenland wegen der hohen Schulden erfüllen muss.

Kurz vor dem Treffen der beiden Minister erhöhte die Europäische Zentralbank den Druck auf die neue Führung in Athen. Die EZB kippte eine Sonderregelung und erschwerte damit den ohnehin angeschlagenen griechischen Banken den Zugang zu frischem Geld. Kurzfristig wurde für den Nachmittag auch noch ein Treffen zwischen Varoufakis und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Programm genommen.