Griechischer Finanzminister verlangt «Merkel-Plan»

Der neue griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat von Deutschland einen «Merkel-Plan» verlangt - nach dem Vorbild des amerikanischen Marshallplans zum Wiederaufbau Westeuropas nach dem Zweiten Weltkrieg. «Deutschland ist das mächtigste Land Europas», sagte Varoufakis der Wochenzeitung «Die Zeit». Die Bundesrepublik müsse deshalb auch «Verantwortung übernehmen». Der linke Politiker kommt morgen zu Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nach Berlin.