Griezmann führt Frankreich ins EM-Viertelfinale - 2:1 gegen Irland

Antoine Griezmann hat Frankreich ins EM-Viertelfinale geschossen. Der Star von Atlético Madrid erzielte in Lyon beide Tore zum 2:1 gegen Irland. Damit trifft Frankreich am kommenden Sonntag in der nächsten Runde auf den Sieger der Begegnung zwischen England und Island. Die Iren waren per Foulelfmeter durch Robbie Brady zunächst in Führung gegangen. Es war das zweitschnellste Tor der EM-Historie. Doch Griezmann drehte das Spiel später innerhalb von drei Minuten.