Göring-Eckardt: Von der Leyen will von Ausrüstungsdesaster ablenken

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen für neue Auslandseinsätze der Bundeswehr kritisiert. Im Moment habe sie den Eindruck, dass Ursula von der Leyen zunächst mal von dem Desaster ablenken wolle, was sie gerade zu bewältigen hat, sagte sie im Deutschlandfunk. In den vergangenen Wochen waren massive Mängel und Pannen bei der Ausrüstung der Bundeswehr bekanntgeworden. Ein Expertengutachten, das von der Leyen heute entgegennimmt, listet 140 Probleme und Risiken bei den größten Rüstungsprojekten auf.