Grüne beenden Parteitag in Hamburg - Kontroverse über Außenpolitik

Mit einer Debatte zur Außen- und Sicherheitspolitik schließen die Grünen heute ihren Bundesparteitag in Hamburg ab. Dabei werden kontroverse Diskussionen über die deutsche Rolle in der Welt und über Militäreinsätze etwa im Irak erwartet. Gestern hatte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach heftigem Streit über die Asylpolitik die Zustimmung der grünen Parteibasis erhalten. Kretschmann verteidigte sein Ja zum Asylkompromiss mit Union und SPD im Bundesrat. Es seien massive Verbesserungen erreicht worden.