Grüne bieten Union die Stirn - Anspannung vor erster Sondierung

Die Grünen haben ihre Regierungsbereitschaft erklärt und zugleich die Hürde für eine schwarz-grüne Koalition mit Forderungen nach mehr Flüchtlingshilfe erhöht. Beide Seiten gehen angespannt in das morgige Sondierungsgespräch. Dabei liegen vor allem CSU und Grüne im Clinch. Die neue Führungsspitze der Grünen-Bundestagsfraktion versprach den Bürgern mit Blick auf die herben Verluste der Partei bei der Wahl einen Neuanfang und einen «Aufbruch zu neuen Ufern». Ökonomie und Ökologie müssten stärker miteinander verbunden werden.