Grüne: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen

Die Grünen haben angesichts der Lage in Syrien die Bundesregierung aufgefordert, mehr als die angekündigten 5000 Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland aufzunehmen. Innenminister Hans-Peter Friedrich habe schon zwanzig Mal erklärt, er wolle 5000 Syrerinnen und Syrer aufnehmen. Das liege weit unter dem, was möglich und notwendig wäre, sagte Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin dem «Tagesspiegel am Sonntag». In Syrien sei die Lage für die Bevölkerung ausweglos.