Grüne: Deutschland verantwortlich für viele EU-Tiertransporte

Deutschland muss sich aus Sicht der Grünen stärker für eine Vermeidung umstrittener Tiertransporte einsetzen. Nötig seien mehr regionale Schlachthöfe und eine Begrenzung der Transportzeiten auf maximal acht Stunden, sagte der agrarpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Friedrich Ostendorff. Laut einer aktuellen Antwort des Bundeslandwirtschaftsministeriums auf eine Grünen-Anfrage wurden im vergangenen Jahr allein mehr als 4,6 Millionen Schlachtschweine aus anderen EU-Ländern nach Deutschland importiert.