Grüne diskutieren über Asylpolitik

Mit einer Debatte über die Asyl- und Flüchtlingspolitik setzen die Grünen heute ihren Bundesparteitag in Hamburg fort. Der einzige grüne Regierungschef, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, will dabei sein umstrittenes Ja zum Asylkompromiss mit Union und SPD im Bundesrat verteidigen. Das hatten vor allem Parteilinke scharf kritisiert. Am Abend hatte der Parteitag nach wochenlanger Diskussion ein Strategiepapier «Grüner Aufbruch 2017» verabschiedet.