Grüne mit neuem Parteivorstand - Peter und Özdemir an der Spitze

Vier Wochen nach der Bundestagswahl haben die Grünen ihre Parteiführung neu bestimmt. Die Grünen gaben auf ihrem Parteitag der ehemalige saarländische Umweltministerin Simone Peter genügend Stimmen. Amtsinhaber Cem Özdemir wurde auf dem Posten bestätigt. Peter bekam 75,9 Prozent, Özdemir erreichte 71,4 Prozent der abgegebenen Stimmen. Peter folgt damit Claudia Roth, die unter Tränen verabschiedet wurde. Als politischer Geschäftsführer wurde Michael Kellner mit 88,5 Prozent gewählt. Er folgt auf Steffi Lemke.