Grünen-Kreise: Schwarz-grüne Annäherung bei Gesellschaftsthemen

Bei der zweiten Sondierung von Union und Grünen hat es Annäherungen bei gesellschaftspolitischen Themen gegeben. Das verlautete am Abend nach rund zweieinhalbstündigen Gesprächen aus Grünen-Kreisen in Berlin. Hier sind den Grünen Themen wie eine Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben, eine doppelte Staatsbürgerschaft und Verbesserungen für Asylbewerber wichtig. Große Differenzen hätten sich hingegen bei den Themen Agrar und Verkehr gezeigt. Bei der Frage der PKW-Maut gehe nichts zueinander.