Grünen-Parteitag diskutiert über Ernährung und Landwirtschaft

Ernährung und Landwirtschaft sowie die Asyl- und Flüchtlingspolitik stehen im Mittelpunkt der Beratungen des Grünen-Parteitags. Er wird seit dem Morgen in Hamburg fortgesetzt. «Gutes Essen, gute Ernährung, gute Landwirtschaft» sind nach den Worten von Bundesgeschäftsführer Michael Kellner die Ziele der grünen Agrarpolitik. «Wir wollen uns zum Anwalt der Verbraucher machen», sagte Kellner. Wichtigster Tagesordnungspunkt am Nachmittag ist die Asyl- und Flüchtlingspolitik. Das Thema bietet Streitpotenzial.