Große Mehrheit in Deutschland für Rauchverbot in Kneipen

Trotz Warnungen vor einem Kneipensterben wächst die Zustimmung zu rauchfreien Gaststätten. Einer Umfrage für das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg zufolge sind inzwischen rund 82 Prozent der Bürger für ein Rauchverbot in der Gastronomie. Zum Vergleich: 2005 - also noch vor den Nichtraucherschutzgesetzen in Deutschland - lag die allgemeine Zustimmung erst bei 53 Prozent. Die gewachsene Akzeptanz sei vor allem auf einen Einstellungswandel der Raucher zurückzuführen, so das Krebsforschungszentrum.