Großeinsatz der Polizei in Zürich: Mann bei Verhaftung angeschossen

Die Polizei in Zürich hat einen Verdächtigen bei einer Festnahme angeschossen. Der Mann sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Bei der Verhaftung sei es zu einer Schussabgabe durch die Polizei gekommen, sagte er. Ein terroristischer Hintergrund der Tat könne ausgeschlossen werden. Weitere Einzelheiten nannte der Beamte nicht. Zuvor waren mehrere Polizei-Einheiten und Krankenwagen zu einem Großeinsatz in der Gegend eines Restaurants ausgerückt.