Großer Andrang bei Elektronikmesse IFA erwartet

Auf der IFA wird heute und morgen der größte Andrang erwartet. An den Ständen der knapp 1500 Aussteller gibt es für Besucher Gewinnspiele, Kochvorführungen und Fernseh-Live-Übertragungen. Bis Mittwoch rechnen die Veranstalter mit mehr als 240 000 Besuchern an insgesamt sechs Messetagen. Trends sind in diesem Jahr die Vernetzung unterschiedlichster Geräte miteinander und das Energiesparen. Im Blickpunkt stehen außerdem Fernseher mit besonders hochauflösenden Bildschirmen und eine Computeruhr.