Großes Feuer in britischem RWE-Gaskraftwerk

In einem Kraftwerk des Essener RWE-Konzerns in Großbritannien ist in der Nacht ein großes Feuer ausgebrochen. Meterhohe Flammen und dichter Rauch schlugen aus einem Kühlturm der Anlage Didcot B, einem modernen Gas- und Dampfturbinenkraftwerk, das mit Erdgas befeuert wird. Niemand sei verletzt, sagte ein Sprecher der Konzerntochter RWE Npower. Am Morgen war der Brand unter Kontrolle. Über die Schadenshöhe konnte der Sprecher noch nichts sagen. Brandermittler wollen nach der Ursache forschen. Dass jemand das Feuer absichtlich gelegt haben könnte, schlossen sie aber aus.