Großbrand in früherem spanischen Pavillon auf Expo-Gelände gelöscht

Der Brand im ehemaligen spanischen Pavillon auf dem Expo-Gelände in Hannover ist gelöscht. Am Morgen gab es nur noch vereinzelte Glutnester, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Das Feuer war am Abend ausgebrochen. Alle Stockwerke des Gebäudes gerieten in Brand, zeitweise war der Pavillon einsturzgefährdet. Ob Brandstiftung die Ursache für das Feuer war, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen.