Große Trauerfeier für ermordete Anneli am 29. August

Für die entführte und ermordete Anneli plant die evangelische Kirchgemeinde ihrer Familie am 29. August eine große Trauerfeier im sächsischen Meißen. Bestattet werde die 17-Jährige zu einem noch nicht bekannten Termin in Sora, in dessen Nachbarschaft die Familie lebt. In der dortigen Kirche gibt es morgen eine Andacht. Sie rechneten mit einem Ansturm, sagte eine Mitarbeiterin der St.-Bartholomäus-Kirchgemeinde Röhrsdorf. «Viele Menschen suchen Trost, es herrscht tiefe Trauer.»