Großer Kokainfund in Australien

Die australische Polizei hat 71 Kilogramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von umgerechnet 16,5 Millionen Euro aus dem Verkehr gezogen. Das Rauschgift sei in einer aus Panama importierten Hydraulikpresse versteckt gewesen, teilten die Ermittler mit. Bei der Aktion seien in Sydney drei Drogenschmuggler festgenommen worden. Sie sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.