Großfahndung nach Anschlägen von Brüssel - Nagelbombe gefunden

Nach den Anschlägen in Brüssel fahndet die Polizei fieberhaft nach einem flüchtigen Terrorverdächtigen und möglichen Hintermännern. Spezialeinheiten durchsuchten bis zum frühen Morgen Gebäude in der Brüsseler Gemeinde Schaerbeek. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden in einer Wohnung eine Flagge der Terrormiliz IS sowie ein Sprengsatz mit Nägeln und chemische Substanzen gefunden. Der IS hat sich zu den Anschlägen auf den Flughafen und eine U-Bahn-Station bekannt. Dabei waren gestern mindestens 34 Menschen getötet und etwa 230 weitere verletzt worden.