Grüne fordern Bundestagsabstimmung über Ceta

Die Grünen wollen das Ceta-Freihandelsabkommen der EU mit Kanada im Bundestag zur Abstimmung stellen. Das geht aus einem Entschließungsantrag der Grünen-Fraktion für die Parlamentssitzung am Donnerstag hervor, der dem «Handelsblatt» vorliegt. TTIP und CETA gehörten gestoppt - sie hätten mit einem fairen Welthandel nichts zu tun, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter in Berlin vor Beginn der Protestkundgebungen. Die Abkommen stünden für Klageprivilegien, Dumping-Standards und machten die Globalisierung ungerechter.