Grüne fordern Transparenz von Autoindustrie

Die Grünen im Bundestag verlangen von der deutschen Autoindustrie eine umfassende Offenlegung der Daten zun Verbrauch und zu den Abgasen. In einem Brief an den Präsidenten des Branchenverbands VDA, Matthias Wissmann, fordert Fraktionschef Anton Hofreiter eine «Transparenzoffensive». Nur Offenheit könne den Schaden für die Branche begrenzen. Aus diesem Grund müssten die deutschen Autokonzerne sämtliche Informationen zum Stickoxid-Ausstoß der in Deutschland gebauten Diesel-Modelle offenlegen.