Grüne in Sachsen-Anhalt für Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD

Die Grünen in Sachsen-Anhalt haben am Abend mit großer Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD gestimmt. Von den rund 30 Delegierten stimmte auf dem Kleinen Parteitag niemand dagegen, drei enthielten sich. An diesem Samstag will auch die SPD über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen abstimmen. Sollte sie ebenfalls zustimmen, könnten die Gespräche am Montag beginnen. Damit rückt in Sachsen-Anhalt die Bildung der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung näher.