Grünen-Chef Özdemir begrüßt Kehrtwende der Türkei im Kampf gegen IS

Der Parteivorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat die Kehrtwende der türkischen Regierung im Konflikt mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) begrüßt.

Grünen-Chef Özdemir begrüßt Kehrtwende der Türkei im Kampf gegen IS
Daniel Naupold Grünen-Chef Özdemir begrüßt Kehrtwende der Türkei im Kampf gegen IS

Die Entscheidung komme aber reichlich spät, sagte Özdemir am Freitag dem rbb-Inforadio. Die Türkei habe den Kampf gegen den IS lange erschwert, kritisierte er.

Türkische Kampfflugzeuge flogen am Freitagmorgen erstmals Angriffe auf Stellungen der IS-Terrormiliz im benachbarten Syrien. Zugleich erlaubte die Türkei dem Nato-Partner USA, den strategisch wichtigen Stützpunkt Incirlik für Luftangriffe auf die Terrormiliz zu nutzen.

«Dass der Stützpunkt Incirlik jetzt benutzt werden darf, und dass die türkische Luftwaffe selber Angriffe gegen den IS fliegt, könnte ein game changer (Spielwende) sein», gab Özdemir zu Bedenken.