Grünen-Expertin möchte Besitz von Schreckschusswaffen beschränken

Angesichts der Aufrüstung mancher Bürger mit Reizgassprays und Schreckschusswaffen fordert die Innenexpertin der Grünen, Irene Mihalic, ein strengeres Waffenrecht. Das Waffenrecht sei im Hinblick auf Schreckschuss-, Gas- und Signalwaffen zu lax, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Für Kauf und Besitz solcher Waffen sollte eine Berechtigung notwendig sein, fordert Mihalic. Es müsse dafür gesorgt werden, dass die Polizei das Gewaltmonopol des Staates durchsetzen könne.