Grünen-Parteitag wählt Spitzenduo neu

Die Grünen setzen heute ihren Bundesparteitag in Halle fort und wählen dort ihre Führungsspitze. Das bisherige Spitzen-Duo aus Simone Peter und Cem Özdemir tritt erneut an. Die Wiederwahl gilt als sicher.

Grünen-Parteitag wählt Spitzenduo neu
Rainer Jensen Grünen-Parteitag wählt Spitzenduo neu

Auch der Parteirat - ein Gremium führender Bundes- und Landespolitiker - wird neu gewählt. Interessant wird, wie dabei die Bewerber für die Spitzenkandidatur zur Bundestagwahl 2017 abschneiden: die Fraktions-Chefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck.

Am zweiten Tag der Bundesdelegiertenkonferenz geht es zudem um Arbeitszeitmodelle und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Die Grünen pochen auf ein Wirtschaftssystem, das nicht nur nachhaltig mit natürlichen Ressourcen, sondern auch mit der «Ressource» Mensch umgeht. «So, wie wir Grüne keinen Raubbau an der Natur wollen, wollen wir auch nicht, dass an Menschen Raubbau betrieben wird», heißt es im Antrag der Parteispitze.