Grünen-Politiker Cohn-Bendit sieht den Brexit positiv

Der Grünen-Politiker Daniel Cohn-Bendit sieht viel Positives im Brexit und betrachtet ihn als Möglichkeit, in Resteuropa für Klarheit zu sorgen. «Aus dem Negativen kann man Positives ziehen», sagte Cohn-Bendit im Interview der «Welt». Der Aufschwung der EU-Befürworter in Dänemark, Schweden und Finnland etwa zeige, dass ie Bürger jetzt schon ihre Lektion gelernt hätten. Cohn-Bendit erklärte, dass die EU Zukunftsvisionen entwickeln müsse und nicht den Stillstand verwalten solle.