Grünen-Politiker regt Prämie bei Flüchtlingsunterbringung an

Der Grünen-Politiker Dieter Janecek hat eine staatliche Prämie für Privatleute angeregt, die bei sich zu Hause Flüchtlinge beherbergen. Das würde insbesondere überforderte Kommunen schnell und wirksam entlasten, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion der «Huffington Post». Janecek schlägt 20 Euro am Tag vor – für maximal drei Monate. Wenn Flüchtlinge darüber hinaus in einer Privatunterkunft bleiben, sollte der Staat nach seinen Vorstellungen 100 Euro im Monat zahlen.