Grundsteinlegung für Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21

Sechs Jahre nach den Massenprotesten gegen das umstrittene Milliardenvorhaben Stuttgart 21 legt die Bahn heute den Grundstein für den künftigen Tiefbahnhof der Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Neben dem bisherigen Kopfbahnhof wird bereits seit zwei Jahren eine riesige Baugrube ausgehoben. Ende 2021 soll die unterirdische Durchgangsstation in Betrieb gehen. Auf den frei werdenden Gleisen sollen Stadtquartiere entstehen.