GTÜ: Fast jeder vierte Pkw mit Mängeln unterwegs

Fast jedes vierte Auto in Deutschland ist nach Einschätzung der Gesellschaft für Technische Überwachung mit erheblichen Mängeln unterwegs. Neben vernachlässigter Wartung dürfte ein weiterer Grund das steigende Durchschnittsalter der Fahrzeuge sein. Das teilte die Prüforganisation GTÜ auf der Automesse IAA mit. Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge liege bei etwas mehr als neun Jahren, Tendenz steigend. Besonders häufig gebe es Mängel an der Beleuchtungs-, Brems- und Abgasanlage.