Götzes Final-Schuh bringt 2 Millionen Euro für «Ein Herz für Kinder»

Der linke Schuh des deutschen WM-Finaltorschützen Mario Götze beschert der Hilfsaktion «Ein Herz für Kinder» zwei Millionen Euro. «Das ist überwältigend. Das ist unvorstellbar. Das hätte ich mir nicht träumen lassen», sagte der Fußball-Weltmeister vom FC Bayern München zu «Bild». Götze hatte zuletzt angekündigt, seinen WM-Schuh demjenigen zu überlassen, der in den Tagen vor der TV-Gala den höchsten Betrag für «Ein Herz für Kinder» spendet. Nach Angaben der Organisatoren lag die bislang höchste Einzelspende bei zwei Millionen Euro.