Guardiola schafft mit ManCity Quali für Champions League

Der ehemalige Bayern-Coach Pep Guardiola hat mit seinem neuen Club Manchester City den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft.

Guardiola schafft mit ManCity Quali für Champions League
Peter Powell Guardiola schafft mit ManCity Quali für Champions League

Nach dem 5:0-Kantersieg bei Steaua Bukarest gewannen die Engländer daheim mit 1:0 (0:0). Im Tor stand Joe Hart, dem Guardiola zuletzt einen Vereinswechsel nahegelegt hatte.

Ajax Amsterdam schied nach dem mageren 1:1 daheim nun beim russischen Vertreter FK Rostow mit 1:4 (0:1) sang- und klanglos aus. Auch Torhüter Jasper Cillessen, der vor einem Wechsel zum FC Barcelona steht, konnte das Aus nicht verhindern. Der ehemalige HSV-Profi Heiko Westermann wurde vom niederländischen Rekordmeister nicht eingesetzt. In der zuvor torlosen Begegnung zwischen den FC Kopenhagen und Apoel Nikosia setzten sich die Dänen mit 1:1 (0:0) durch.