Gut jeder dritte Deutsche sieht «Dinner for One»

Miss Sophies 90. Geburtstag, der lallende Butler James und der Tigerkopf: Den legendären Sketch «Dinner for One» zum Jahreswechsel sieht einer Umfrage zufolge regelmäßig gut jeder dritte Bundesbürger (37,5 Prozent) ab 14 Jahren.

Gut jeder dritte Deutsche sieht «Dinner for One»
Annemarie Aldag Gut jeder dritte Deutsche sieht «Dinner for One»

Vor allem bei Rentnern sei die Kultsendung beliebt: Jeder Zweite ab 60 Jahren (49,8 Prozent) schaltet dafür jedes Jahr ein, wie die Befragung für das Apothekenmagazin «Senioren Ratgeber» ergab.

Der Sketch in Schwarz-Weiß feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag: 1963 zeichnete der Norddeutsche Rundfunk (NDR) das Bühnenstück um Miss Sophie und ihren Butler James in Hamburg auf. Am Dienstag (31. Dezember) wird der Kult-Sketch auf den ARD-Dritten - oft mehrfach - wieder zu sehen sein.