Gwyneth Paltrow über Johnny Depps Unpünklichkeit

Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow (42) schwärmt von Johnny Depp (51), ihrem Co-Star aus der Gaunerkomödie «Mortdecai - Der Teilzeitgauner», sie hat aber auch etwas zu beklagen.

Gwyneth Paltrow über Johnny Depps Unpünklichkeit
Nina Prommer Gwyneth Paltrow über Johnny Depps Unpünklichkeit

Depp sei «irgendwie perfekt», nur seine Unpünktlichkeit würde sie stören, bekannte Paltrow am Donnerstag in der US-Talkshow von Moderatorin Ellen DeGeneres. Er sei einfach «zu cool», um sich an einen normalen Zeitplan zu halten, witzelte die Schauspielerin. Depp verteidigte sich: «Ich denke, mein 'Pünktlichsein' ist einfach ein kleines bisschen spät».

In der Talkrunde konnte DeGeneres den «Mortdecai»-Darstellern Paltrow, Depp und Paul Bettany (43) ein weiteres Geständnis abringen. Alle drei bejahten, dem «Mile High Club» anzugehören, also schon einmal Sex in einem Flugzeug in luftiger Höhe ausprobiert zu haben.

Depp spielt in «Mortdecai» einen zwielichtigen Kunstexperten, Paltrow seine Frau, Bettany einen treu ergebenen Diener.