Ägypten errichtet Pufferzone zum Gazastreifen

Die ägyptische Armee hat damit begonnen, im Norden der Sinai-Halbinsel eine Pufferzone zum Gazastreifen zu errichten. Die Armee habe begonnen, Dutzende Häuser der Grenzstadt Rafah zu räumen, sagte ein hochrangiger General der dpa. Binnen Stunden sollte die Zerstörung der Gebäude beginnen. Die Errichtung der Sicherheitszone war gestern beschlossen worden. Geplant sei ein 300 Meter breiter Korridor zum Gazastreifen, um künftig Waffenschmuggel und das Einsickern von Extremisten auf den Sinai zu verhindern, sagte der General. Extremisten #greifen regelmäßig Militäreinrichtungen an.