Gysi kritisiert Böhmermanns Gedicht

Vor seinem Gastauftritt in der Show von Jan Böhmermann hat Gregor Gysi den TV-Satiriker für sein Schmähgedicht kritisiert. Er habe das Gedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gelesen und finde es nicht witzig, sagte der frühere Chef der Linken im Bundestag der «Freien Presse». Es würden viele Vorurteile bedient, so Gysi. «Das ärgert mich. Es ist eine Schmähkritik."» Der ZDF-Moderator meldet sich heute nach einem Monat Pause mit seinem «Neo Magazin Royale» zurück - Gysi ist dort zu Gast.