Hacker greifen US-Zentralkommando an

Hacker haben sich Zugang zum Twitter- und YouTube-Konto des US-Zentralkommandos verschafft. Hinter der Attacke steckt möglicherweise die Terrormiliz Islamischer Staat oder eine den Extremisten nahestehende Gruppe. Das Banner des YouTube-Kontos zeigte zeitweise einen verhüllten Kopf vor schwarzem Hintergrund mit den Worten «Cyber Kalifat» und «Ich liebe Dich, IS». Außerdem war ein Clip des Propaganda-Videos «Flammen des Krieges» zu sehen. Via Twitter wurden Namenslisten von Armee-Offizieren verschickt.