Hängepartie ums EM-Finale: Handballer warten auf EHF-Entscheid

Erst riesige Freude, dann eine unruhige Nacht: Für die deutschen Handballer ist der überschwänglich bejubelte Einzug ins Finale der EM in Polen gegen Spanien zur Hängepartie geworden. Kurz nach dem 34:33 im Halbfinale gegen Norwegen legten die Skandinavier Protest gegen die Wertung des Spiels ein. Bis heute um 9.00 Uhr müssen die Norweger ihren Protest schriftlich begründen. Die Europäische Handball-Föderation kündigte eine Entscheidung bis 12.00 Uhr an. Im Überschwang der Gefühle rannten nach Ansicht der Norweger zu viele deutsche Spieler bereits vor der Schlusssirene aufs Feld.