Hagel sprach mit de Maizière über Syrien 

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat in einem Telefonat mit seinem deutschen Kollegen Thomas de Maizière (CDU) über den Syrienkonflikt gesprochen.

Es sei um eine Antwort der Weltgemeinschaft auf den Chemiewaffeneinsatz in Syrien gegangen, teilte das Pentagon am Dienstag mit. Der Einsatz solcher Waffen widerspreche dem internationalen Recht.

Einzelheiten wurden nicht genannt. Das Bundesverteidigungsministerium in Berlin wollte das Gespräch weder bestätigen noch dementieren. «Der Minister ist momentan natürlich im Gespräch mit vielen Leuten», sagte ein Sprecher lediglich.